Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Inhalt

Hits für Kids

Besonderes Augenmerk legen wir auf den Besuch von Kindern und Jugendlichen mit ihren Familien.

Regionale Geschichte möglichst spielerisch kennenlernen – kein Problem an den „Mausfried-Stationen“ in allen Ausstellungsräumen. Überall dort, wo „Mausfried von der Havel“ – das Museumsmaskottchen des ReMO – zu finden ist, lässt sich die Ausstellung mit verständlichen Erklärungen, Hörspielen, Frage-Antwort-Spielen und Rätseln kindgerecht und spielerisch entdecken, sodass auch für die kleinen Ausstellungsbesuchenden viel Spaß garantiert ist.


Mausfried von der Havel (die erste Maus im Haus)

Hallo, ich bin das knuddelige Maskottchen des ReMO und wohne schon seit über 300 Jahren im Schloss. Mein Vorname „Mausfried“ ist eine Anlehnung an die königlichen Zeitgenossen, die oft „Friedrich“ hießen. Der klangvolle Nachname „von der Havel“ stammt von meiner Herkunft: Schließlich lebe ich direkt neben der Havel.

Ich begleite euch, liebe Kinder, auf anschauliche Weise durch die umfangreiche Ausstellung. So könnt ihr euch auf eine Zeitreise begeben und spielerisch die Geschichte des Landkreises entdecken.

Außerdem bin ich offizieller Botschafter des ReMO und erst durch mich sind wir im Museum „mausestark“.


Ausstellung mit Mausfried entdecken

Als erste Maus im Haus weiß Mausfried natürlich alles über die Schlossgeschichte und die historischen Besonderheiten der Region. 

Speziell für Kinder ausgearbeitete Informationen sind in jedem der elf Ausstellungsräume zu finden. Langweilig wird es dabei bestimmt nicht.

Ausgestattet mit einem Entdeckerheft geht es für die Kinder auf Zeitreise durch die Geschichte der Region des heutigen Landkreises Oberhavel. Interaktive Elemente wie digitale Entdeckerstationen, Schübe, Klappen, Spiele und ein Hörbuch helfen dabei, das Quiz im Entdeckerheft zu lösen. Wer es schafft, erhält eine mausestarke Überraschung.

Ganz aufmerksame Kids finden sicherlich den Eingang zu Mausfrieds kleiner Mäusewohnung und können einen Blick in sein Wohnzimmer erhaschen.

Interaktive Ausstellung

Ihr fragt euch, was interaktiv bedeutet? Interaktiv heißt: Macht mit!

Ihr entdeckt aktiv die Ausstellung durch Probieren, Entdecken, Spielen, Hören und Sehen. Digitale Entdeckerstationen, Multimedia-Terminals, Videos, Schübe, Klappen, Spiele, Filme und ein Hörbuch helfen euch dabei, das ReMO zu erkunden und das Quiz im Entdeckerheft zu lösen. Das Heft erhaltet ihr zu eurem Eintrittsticket dazu und es begleitet euch durch die Ausstellungsräume.

Los geht’s, kommt ins ReMO und begebt euch auf Entdeckertour! Ihr werdet vieles erleben –
Mäuseehrenwort.

ReMObil

Mit dem ReMObil kommen wir in eure Schule oder Kita im Landkreis und forschen, basteln und werkeln gemeinsam. Dabei berichten wir über das Leben der Kurfürstin Louise Henriette oder Friedlieb Ferdinand Runge.

„Mussten Kurprinzen auch zur Schule?“ oder „Womit spielten die Kinder im 17. Jahrhundert?“ – die Antworten und vieles mehr gehört zu unserer Museumsarbeit.

Meldet eure Schule oder Kita an, das ReMObil ist immer dienstags im Landkreis unterwegs und kommt auch gerne zu euch!

Nähere Details könnt ihr dem Flyer entnehmen.